On the Road

 Zur Transparenz gehört es auch, dass Sie sich laufend darüber informieren können, wo gerade Seiffert Consulting berät.

 

KW 37
Termine, Termine, Termine für zwei unserer b2c Kunden mit der DIY Branche, dem LEH und einigen Einrichtungsmärkten stehen im Mittelpunkt dieser Woche. Darüber hinaus werden noch neue MitarbeiterInnen in der Neukundengewinnung innerhalb der Baubranche trainiert.
KW 36
Unterschiedliche Themen und Branchen begleiten uns auch diese Woche. Hier nun die wichtigsten Inhalte: Wir führen eine Marktstudie für die Elektronikbranche durch, organisieren Einkäufergespräche (DIY und LEH) in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Hersteller aus den Bereichen Haushaltswaren und Softdrinks und kümmern uns um staatliche Fördergelder für den stationären Handel in Frankfurt am Main.
KW 35
Eine Woche, die bei einem unserer Vertriebspartner in Hannover beginnt und die in Hamburg mit Bankgesprächen für einen unserer Kunden endet. Dazwischen liegen ein Training im Handel zur Neukundengewinnung b2b (auch in Corona Zeiten möglich) und diverse Einkäufergespräche zur Gewinnung von neuen Handelspunkten für einen Hersteller von Verpackungsprodukten b2c.
KW 34
Wir kümmern uns diese Woche: Um den Einzelhandel FFM sowie um die Automobilbranche zur Vermarktung von jungen Gebrauchten im mittleren Preissegment und trainieren abschließend den Aussendienst eines größeren Technologieunternehmens. Daneben haben wir immer noch einige Corona Fälle abzuarbeiten. Wenn auch Sie in der gegenwärtigen Pandemie Unterstützung brauchen, senden Sie uns eine Mail an: beratung@seiffert-consulting.de
KW 33
Der August zieht an mit neuen Kunden aus der Elektrotechnik und Personalgesprächen zur Besetzung von Stellen im Bereich Marketing/Vertrieb für zwei Kunden. Auch führen wir wieder einmal Bankgespräche zur Realisierung eines Investments in der Geotechnik und schließen eine Studie (Hochfrequenztechnik) ab. In eigener Sache: Sie erreichen uns über xing nicht! Und wir nehmen bei 30-50 Stellenausschreibungen p.a. auch keine Kontakte auf. Sonst hätte wir täglich 10 Anfragen....
KW 32
Trotz Hitzewelle geht es weiter mit Personalgesprächen und der Herstellung von Einkäuferkontakten im Bereich Umzug (Neu!), DIY und LEH im deutschsprachigen Raum. Daneben schließen wir noch eine Marktstudie für die "Hochfrequenztechnik" ab und erstellen auch ein neues Vermarktungskonzept für die "Baubranche".
KW 31
In dieser Woche steht die konzeptionelle Textarbeit für eine neue Plattform innerhalb der Baubranche im Mittelpunkt. Darüber hinaus führen wir erneut BewerberInneninterviews in Frankfurt am Main und Stuttgart, arbeiten weiter an einer Studie für die Hochfrequenztechnik und stimmen uns erneut mit Einkäufer im LEH, DIY ab.
KW 30
Eine Woche der Personalgespräche in Frankfurt am Main sowie des Coachings von neuen Führungskräften innerhalb der erweiterten Baubranche. Darüber hinaus werden für Kunden Einkäufergespräche im LEH und DIY organisiert. Langsam kann man wieder Termine bekommen...Immerhin...
KW 29
Eine Woche der Konzeptentwicklungen. Wir erstellen Vermarktungskonzepte für die Baubranche, Geotechnik und schließlich noch die Folienindustrie. Darüber hinaus kümmern wir uns noch um den Sell In eines unserer Kunden, der weiter im DIY in Deutschland wachsen will.
KW 28
Diese Woche beginnt erneut mit Personalgesprächen zur Besetzung der Positionen "Entwicklungsleiter m/w/d" und "Ingenieur Geologie m/w/d". Des Weiteren schließen wir unsere Markterhebung "Hochfrequenztechnik" ab und entwickeln eine neue Markteinführungsstrategie "DIY in DACH" für einen Hersteller aus Südeuropa.
KW 27
Themen in dieser Woche: Marktstudie Hochfrequenztechnik, Personalauswahl für die Baubranche, Einkäufergespräche für eine Softdrinkmarke im LEH und abschließend Entwicklung eines Konzeptes zum Markteintritt für eine neue Technologie mit Schwerpunkt "Strassenbau". Für so eine Themenvielfalt haben wir vor über 10 Jahren Seiffert Consulting gegründet. Und Übrigens diese Website gibt es in Kürze nun auch endlich in Englisch. Foreigners Welcome!
KW 26
Die Fortsetzung unserer Marktstudie im Bereich der Hochfrequenztechnik sowie die Entwicklung einer Vermarktungsstrategie für eine neue Plattform der Bauindustrie stehen im Mittelpunkt dieser Woche, genauso wie die Personalselektion für zwei technische Unternehmen. Hinweis: Bitte rufen Sie uns nicht im Büro in FFM an, sondern senden Sie uns eine Mail an: beratung@seiffert-consulting.de bzw. privat jens-uwe.seiffert@t-online.de. Wir/ich melde mich zurück - Besten Dank für Ihr Verständnis!
KW 25
Förderanträge für diverse Kunden müssen geschrieben, Personalgespräche für zwei Unternehmen aus dem Bereich Technische Dienstleistungen geführt werden. Darüber hinaus arbeiten wir noch an einem neuen Vertriebskonzept zur Vermarktung von "Mitgliedschaften" für eine neue Plattform im Baugewerbe und führen eine Marktstudie zur Hochfrequenztechnik durch.
KW 24
Eine Woche der Personalselektion für den Tiefbau und der Beratung im Rahmen einer Expansion inkl. Finanzierungsmodell in Hamburg. Dabei spielt bei den Hausbanken einmal wieder das schlüssige Zukunftskonzept eine tragende Rolle und das darzulegen, gehört neben unserem Schwerpunktthema "Absatz- Umsatzsteigerung" immer häufiger zu unseren Kernaufgaben.
KW 23
Auch in dieser Woche dreht sich alles um Bankgespräche bzw. eine erfolgreiche Kreditbe- antragung für ein sehr expansives Unternehmen bei Hamburg, das weiter wachsen will. Auch wenn es keine BAFA Förderungen im Rahmen des Programmes "Vom Coronavirus betroffene Unternehmen" mehr gibt, stehen die klassische BAFA Förderungen im Rahmen unserer Beratungen weiter zur Verfügung. Mehr Informationen dazu gern unter: beratung@seiffert-consulting.de
KW 22
Es geht gleich nach Pfingsten wieder auf Reisen in Sachen Bankpräsentation inkl. Zukunftsperspektive und Liquiditätsplanung für einen größeren Mittelständer aus der Automobilzulieferindustrie. Wichtige Information: Das Programm "Vom Coronavirus betroffene Unternehmen" wurde wegen einer zu hohen Antragsflut (auch von teilweise unseriösen Antragstellern) eingestellt. Die Förderprogramme der BAFA zur Allg. und Speziellen Beratung können jedoch weiter in Anspruch genommen werden.
KW 21
Personalselektion und Personalgespräche zur Besetzung von zwei Positionen aus den Bereichen "Tiefbau" und "Ingenieurtechnik" stehen in dieser Woche im Vordergrund, genauso wie die Erstellung eines Bankkonzeptes inkl. Liquiditätsplanung für ein expandierendes Unternehmen aus dem Bereich Handel. Immerhin, endlich einmal wieder eine Woche ganz abseits des Coronavirus.
KW 20
Eine Woche des Corona-Berichte-Schreibens für die BAFA nach Wochen der Beratung. Darüber hinaus wird wieder für diverse Unternehmen neue Offline und Online Konzepte geschrieben und getextet. Mehr Informationen auch dazu gern unter: beratung@seiffert-consulting.de
KW 19
Eine Woche in der es weiter mit Corona Beratungen geht. Dieses Mal unterstützen wir vor Ort in Frankfurt am Main. Gerade den Handel hat es doch schwer getroffen. Kaum eine Handelskette, die nicht über Umsatzverluste zwischen 60% - 80% klagt. "Was ich früher am Tag umgesetzt habe, setze ich nun in einer Woche um", sind häufig gehörte Statements. Da müssen nun neue Ansätze her und wir sind mit Lösungen gefragt.
KW 18
Eine Woche im Homeoffice in Frankfurt am Main mit meinem kleinen Textteam. Damit unsere Agentur OTMS in Osnabrück weiter arbeiten kann, mussten so unterschiedliche Werbe- und Websitetexte für die Mikrowellentechnologie, einen Fruchtsafthersteller oder die Polymere entwickelt werden. Immerhin zum ersten Mal seit 8 Wochen musste ich nicht reisen...:) Wer eine Unterstützung im Rahmen der Corona Pandemie benötigt: Informationen weiter unter beratung@seiffert-consulting.de